Der Vorstand der SPD Nottuln

Schön, dass Sie hier sind!

Es muss ja einen Grund dafür geben, dass Sie ausgerechnet diese Internetseite besuchen. Vielleicht interessieren Sie sich dafür, wer im Vorstand der Nottulner SPD tätig ist. Vielleicht suchen Sie aber auch einen Gesprächspartner oder eine Anlaufstelle, um sich mitzuteilen, Ärger loszuwerden, konstruktive Kritik zu äußern, zu loben oder Fragen zu stellen. Wir Nottulner Sozialdemokraten sind für jeden Bürger da. Unsere Arbeit ist kein Selbstzweck. Was uns aber fehlt und immer fehlen wird, ist Ihr Beitrag zur Diskussion. Wir kennen viele Wünsche, aber längst nicht alle. Wir wissen, was die Nottulner bewegt, aber nicht alles. Es ist sehr einfach, mit der SPD Nottuln in Kontakt zu treten. Mittlerweile gibt es sehr viele Möglichkeiten, uns zu erreichen. Via facebook, wenn Sie es zeitgemäß wünschen. Per E-Mail oder auch über ein anonymes Kontaktformular auf dieser Website. Natürlich auch per Brief oder Telefon. Die Mitglieder des Vorstandes finden Sie hier unten. Jugendliche und junge Erwachsene haben während der Diskussion über die Ansiedlung von McDonald´s in Nottuln viel Engagement entwickelt und sich u.a. über Facebook zusammengetan. Wir wünschen uns solch lebhafte Diskussionen ständig. Deshalb bitten wir Sie: Sprechen Sie uns an, diskutieren Sie mit. Unsere Gemeinde lebt vom Miteinander aller Bürger – übrigens völlig unabhängig davon, welcher Partei Sie sich zugehörig fühlen.

 

Der Vorsitzende

Manfred Kunstlewe
Rotdornweg 13a
48301 Nottuln
Tel.: 02509/994832
E-Mail: Manfred.Kunstlewe(at)SPD-Nottuln.de

Manfred Kunstlewe ist auch Abgeordneter im Kreistag des Kreises Coesfeld.

 

Stellvertretender Vorsitzender und Kassierer

Holger Zbick
Nieresch 41
48301 Nottuln
Tel.: 02502/227830
E-Mail: Holger.Zbick(at)SPD-Nottuln.de

Holger Zbick ist außerdem sachkundiger Bürger im Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Ordnungswesen.

 

Stellvertretender Vorsitzender

Wolfgang Danziger
Nikolaus-Groß-Straße 70
48301 Nottuln

 

Schriftführer

Volker Ludwig
Franz-Hitze-Str. 11a
48301 Nottuln
E-Mail: Ludwig-nottuln(at)gmx.de

Volker Ludwig ist außerdem Ratsmitglied, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Mitglied im Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Ordnungswesen, Mitglied im Haupt- und Finanzauschuss und Beisitzer im Wahlausschuss.

 

 

Mitgliederbetreuer

Michael Blümer
Martinistr. 1
48301 Nottuln
Tel.: 02502/222870

 

Kassenprüfer

Manfred Gausebeck
Jesse-Owens-Straße 24
48301 Nottuln
Tel.: 02502/8226
E-Mail: Manfred.Gausebeck(at)t-online.de

Manfred Gausebeck ist außerdem Ratsmitglied, Fraktionsvorsitzender, Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss und Beisitzer im Wahlausschuss.

 

Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301 Nottuln
E-Mail: oliver.schoenfeld(at)me.com

 

 

Beisitzer

Claudia Jürgens
Coubertinstraße 116
48301 Nottuln
E- Mail: Claudia.Juergens(at)SPD- Nottuln.de

Claudia Jürgens ist außerdem Mitglied im Rat, Fraktionsmitglied, Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Soziales, Bildung und Freizeit, Mitglied im Betriebsausschuss und Beratendes Mitglied in der Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH.

 

Kerstin Brabetz-Quante

 

Vural Bahceci
Rotdornweg 13 b
48301 Nottuln

 

Heinz Siehoff

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

Nottuln-Event-Kalender

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

16.11.2017 09:26 Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf
Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den „Jamaika“-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit „Trippelschritten“ könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. „Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

16.11.2017 09:25 Bezahlbarer Wohnraum darf kein Luxus sein
Laut einer aktuellen Schätzung sind in Deutschland etwa 860.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend. Trotz wachsender Zahlen von Baugenehmigungen und fertiggestellten Wohnungen ist offensichtlich, dass sich der Ausstieg der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsbau nun in steigender Wohnungsnot niederschlägt. „Die SPD-Bundestagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf für mehr sozialen Wohnungsbau. Wir wollen deshalb den von Bundesbauministerin Hendricks eingeschlagenen

16.11.2017 09:23 Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal
Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben. „Die Bundeskanzlerin hatte heute die einmalige Chance, ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft zu

Ein Service von websozis.info

Mitmachen

Mitglied werden!

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:44
Online:2