05.09.2007: Bergmann wieder in SGK-Landesvorstand gewählt

Veröffentlicht am 05.09.2007 in Kommunalpolitik

Mit dem hervorragenden Ergebnis von 202 Stimmen wurde Dietmar Bergmann, Vorsitzender der SPD–Fraktion im Coesfelder Kreistag, wieder in den Vorstand der nordrhein–westfälischen SGK gewählt. Die SGK (Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik) ist der Zusammenschluss aller SPD–Kommunalpolitiker. Zu den ersten Gratulanten zählte auch Frank Baranowski, Oberbürgermeister von Gelsenkirchen, der bei der Landesdelegiertenkonferenz am vergangenen Wochenende in Bielefeld in das Amt des Landesvorsitzenden gewählt wurde. Über Bergmanns gutes Abschneiden freuten sich natürlich auch die anderen Coesfelder Delegierten Gisela Frye (Nottuln) Susanne Havermeier (Lüdinghausen) und Lambert Lonz (Senden) mit dem Kreisverbandsvorsitzenden Carsten Rampe und Geschäftsführer Lars Wieneke.

Neben den Wahlen spielte aber natürlich auch die politische Positionierung eine wichtige Rolle bei der Konferenz. Der neue Landesvorsitzende Baranowski machte dabei nochmals deutlich, dass er eine terminliche Trennung der Kommunal– und Bundestagswahlen im Herbst 2009 für unverantwortlich hält. "Pro Wahlberechtigtem ist von 3 Euro Mehrkosten auszugehen, wenn die Wahlen an verschiedenen Terminen stattfinden. Geld, das viel besser für soziale Zwecke ausgegeben werden könnte", so auch Dietmar Bergmann. Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt lag auf dem Kinderbildungsgesetz. Bergmann: "CDU und FDP wollen hier durchsetzen, dass demnächst schlechtere Betreuungsangebote mehr Geld kosten. Eine zukunftsorientierte Familienpolitik wird auf Jahre verbaut." Die Sozialdemokraten kündigten zu diesem Thema weitere Aktionen und Veranstaltungen im Kreis Coesfeld an.

 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion Coesfeld

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

Nottuln-Event-Kalender

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:42
Online:1