Die Aktivitäten der Vereine gehören in den Ortskern

Veröffentlicht am 20.10.2006 in Ratsfraktion

Die Aktivitäten der Vereine gehören in den Ortskern

Am vergangenen Donnerstag traf sich die SPD-Fraktion um die am Mittwoch stattfindende Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses vorzubereiten.

Die Aktivitäten der Vereine gehören in den Ortskern

Am vergangenen Donnerstag traf sich die SPD-Fraktion um die am Mittwoch stattfindende Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses vorzubereiten.
Schwerpunkte der Beratung waren die Themen „Einzelhandel in der Gemeinde“ und damit verbunden natürlich die „Einzelhandelsentwicklung in Nottuln“ sowie im Rahmen der Ordnungsangelegenheiten die Diskussion über mögliche Ausnahmen bei der Gestaltung der Sperrzeiten - hier vor allem der Punkt „Öffentliche Vergnügungsstätten“.
Die Ausschussmitglieder sehen in der Vorlage der Gemeindeverwaltung nun endlich eine Chance, größere Bürgerveranstaltungen wieder an die Ortskerne zu binden, wo sie nach einhelliger Meinung der Nottulner Sozialdemokraten auch hingehören!
Spontan wurde beispielsweise die Aussicht begrüßt, das Schützenfest in Appelhülsen an den traditionellen Standort zurückzuholen.
Auch das Aufstellen des Maibaumes in Appelhülsen an Schulze Frenkings Hof und die damit verbundenen Feierlichkeiten können jetzt ohne Beschränkung durchgeführt werden: ein Gewinn, der dem Gemeinschaftsstreben eines Ortsteiles entgegenkommt, das „Wir-Gefühl“ der Bürger verstärkt und die Leistungen und das Engagement der örtlichen Vereine in weitaus höherem Maße anerkennt, als es in den letzten Jahren möglich war. Für den Ortsteil Nottuln gilt das vergleichbar.
Die SPD wird – so war einhelliger Tenor – die Vorschläge der Gemeindeverwaltung gerade im Hinblick auf öffentliche Veranstaltungen, die einem größeren Bürgerwillen unterliegen und deren Belastungen einzelnen Anliegern durchaus zuzumuten sind, aktiv in den Fachausschüssen unterstützen:
Es darf nicht sein – wie es in der Vergangenheit leider der Fall war – dass Einzelinteressen zu Lasten einer breiten Allgemeinheit gehen!
Die SPD jedenfalls freut sich über diese Aufwertung der Vereinsaktivitäten.

Wolf Haase (Fraktionsvorsitzender der SPD)

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

Nottuln-Event-Kalender

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:13
Online:1