SPD schlägt „Familienfest der Nottulner Vereine“ vor

Veröffentlicht am 13.01.2012 in Allgemein

Angeregt durch die besondere Würdigung des Engagements der Nottulner Bürger in den zahlreichen Vereinen aller Ortsteile in seiner Rede auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde, hat die SPD in einem Brief an Bürgermeister Schneider ein „Familienfest der Nottulner Vereine“ vorgeschlagen. Dies soll anstelle des bisher von der Gemeinde veranstalteten „Neubürgertreffs“ veranstaltet werden. „Ein ‚Familienfest der Nottulner Vereine‘ böte den zahlreichen Vereinen aus allen Nottulner Ortsteilen die Möglichkeit, sich allen Bürgerinnen und Bürgern mit ihrem jeweiligen Angebot vorzustellen. Als Termin böte sich Samstag, der 30. Sep. oder Sonntag, der 1. Okt. 2012 an, da dieses Wochenende in die ‚Woche des bürgerschaftlichen Engagements‘ fällt. In dieser Woche werden bundesweit ähnliche Veranstaltungen stattfinden. Alternativ wäre abzuklären, ob ein solches Familienfest im Rahmen des Jubiläums der Städtepartnerschaft Nottuln/Chodziez durchgeführt werden könnte und sollte.“, so weiter in unserem Brief an den Bürgermeister.

Als möglichen Ort schlagen wir entweder das Gymnasium in Nottuln oder den Frenkingshof in Appelhülsen vor. Diese beiden Örtlichkeiten böten je nach Wetterlage die Möglichkeit, das Familienfest draußen oder innerhalb der jeweiligen Gebäude durchzuführen. Die Bereitschaft der Vereine, Imbiss- oder Getränkestände bzw. Aktionsmöglichkeiten für Kinder anzubieten, soll vom Bürgermeister abgefragt werden.Der Bürgermeister wird gebeten zu diesem Vorschlag, die Meinung der Vereine abzufragen. „Bei entsprechendem Interesse der Nottulner Vereine würden wir uns gerne an der Vorbereitung des Familienfestes beteiligen.“, schließt unser Brief an Bürgermeister Schneider.

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

Nottuln-Event-Kalender

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:9
Online:1