Sportstätten-Konzept für Nottuln

Veröffentlicht am 30.10.2017 in Ratsfraktion

SPD Nottuln fordert Investitionen in kommunale Infrastruktur

Im Zuge der Diskussion um das vorgelegte Sportstätten-Konzept unterstreicht die SPD Nottuln, dass dringend Investitionen in kommunale Infrastrukturen getätigt werden müssen. Hierbei darf es auch kein Tabu sein, über eine Kreditaufnahme nachzudenken.

Die SPD Nottuln begrüßt ausdrücklich die von der Verwaltung angekündigte Gesamtübersicht aller erforderlichen Investitionen in die kommunale Infrastruktur. Nach der Vorlage dieser Gesamtübersicht sollte in einer öffentlichen Sondersitzung des Gemeinderates festgelegt werden, in welcher Reihenfolge diese Herausforderungen abgearbeitet werden.

Positiv stellen die Sozialdemokraten fest, dass auch in der Vergangenheit notwendige Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Die Entscheidung des Gemeinderates, die neue Sporthalle am Wellenbad mit Kreditmitteln zu finanzieren, war richtig. 

Die SPD erkennt ausdrücklich das große ehrenamtliche Engagement aller Sportvereine an. Die Sportvereine sind keine „Bittsteller“, sondern Anwalt für eine für den Sportbetrieb ausreichende Ausstattung. Insbesondere die Förderung des Schul- und Jugendsports muss in unserer Gemeinde eine bedeutende Rolle spielen. 

Ebenso müssen Kindergärten und Schulgebäude ständig in einem passablen Zustand gehalten werden. Zudem muss die Ausstattung der Schulen den sich ändernden Anforderungen angepasst werden. Kommunale Gebäude, gemeindeeigene Straßen und Brücken sind ebenfalls in die Jahre gekommen und müssen teilweise erneuert werden. Also auch für all diese Bereiche gilt es, die Bedarfe der kommenden Jahre systematisch zu erfassen.

Erst wenn ein voll ständiger Überblick darüber besteht, in welchen Bereichen für eine zukunftsfähige Gemeinde Nottuln investiert werden muss, kann man über einzelne Maßnahmen und deren Finanzierung entscheiden. 

 

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

Nottuln-Event-Kalender

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Ein Service von websozis.info

Mitmachen

Mitglied werden!

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:24
Online:1