30.10.2006 in Ortsverein

"Vollbeschäftigung wird es so nie wieder geben"

 

„Wer soziale Gerechtigkeit will, muss neue Wege gehen“
Ein anderes Reformprogramm zur Sicherung von Arbeit und Einkommen für alle Menschen.
Vortrag von Wolfgang Belitz mit anschließender Diskussion

Vorgestellt von Wolfgang Belitz, evangelischer Pfarrer, Dozent, Autor und Vorstandsvorsitzender der Unternehmensstiftung Hoppmann „Demokratie im Alltag“

24.08.2006 in Ortsverein

Mehr als nur Grammatik und Vokabeln

 

Mehr als nur Grammatik und Vokabeln
Französischer Botschafter Claude Martin aus Berlin zu Gast im Nottulner Rathaus

-dk- Nottuln. Er wird hereinkommen wie ein französischer Radrennfahrer. Er kommt nämlich gerade mit dem Fahrrad aus Darup, kündigte Bürgermeister Peter Amadeus Schneider den versammelten Gästen im Rathaus-Foyer den Besuch des französischen Botschafters in Deutschland an.

05.06.2006 in Ortsverein

SPD-Veranstaltung "Zur Zukunft der Rente" am 07. 06. 2006

 

SPD-Veranstaltung "Zur Zukunft der Rente" am 07. 06. 2006

Dass die Renten sicher sind, glaubt schon lange keiner mehr. Gleichwohl ist die gesetzliche Rentenversicherung nach wie vor die wichtigste Säule der Alterssicherung in Deutschland.

25.03.2006 in Ortsverein

Mitgliederversammlung 25.03.2006

 

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins

-str- Nottuln. Auf den Tag genau ein Jahr sei er nun im Amt des Vorsitzenden, begrüßte Uwe Brummerloh die Anwesenden zur Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Nottuln am Donnerstagabend in der Gaststätte Kruse.

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

Nottuln-Event-Kalender

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

21.11.2017 20:36 SPD-Chef zum Scheitern von Jamaika – Es ist genügend Zeit
Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

21.11.2017 20:33 Die FDP hat Angst vor der eigenen Courage
Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de

21.11.2017 18:33 Siemens steht in der Verantwortung – kein Kahlschlag im Osten
Die bekannt gewordenen Pläne von Siemens zum Arbeitsplatzabbau sind nicht hinnehmbar. Ein Unternehmen mit Milliardengewinnen kann nicht die ohnehin schwachen Industriestrukturen in Ostdeutschland erheblich weiter schädigen, wie es durch die beabsichtigte Schließung der Werke in Leipzig und Görlitz und durch den geplanten aber noch unklaren Verkauf des Werks in Erfurt beabsichtigt ist. „Siemens sollte als

Ein Service von websozis.info

Mitmachen

Mitglied werden!

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:31
Online:1