10.05.2019 in Ortsverein

SPD Nottuln informiert über Europapolitik

 

Food Truck macht Station auf dem Nottulner Wochenmarkt

Belgische Waffeln schlemmen und über europapolitische Fragen diskutieren: Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, steht das Info-Mobil der SPD ab 16.00 Uhr auf dem Nottulner Wochenmarkt.

26.04.2019 in Ortsverein

Veranstaltung der SPD Nottuln zur Europawahl

 

Für ein soziales, offenes
und solidarisches Europa

Sarah Weiser, die Kandidatin der SPD im Münsterland für die Europawahl, stellt sich den Nottulner Bürgerinnen und Bürgern vor. Hierzu lädt die SPD Nottuln zu einer öffentlichen Veranstaltung am Dienstag, 7. Mai 2019, ab 18.00 Uhr in die „Alte Amtmannei“ in Nottuln ein.

15.04.2019 in Ortsverein

SPD-Ortsverein wählt Vorstand und plant die Europawahl

 
Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins Nottuln. Foto: Maribel Arciniega

Sozialdemokratische Ideen für Nottuln

Die Wahl des Vorstandes sowie ein Ausblick auf die nahende Europawahl am 26. Mai 2019 standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Nottuln am Freitagabend (12. April) im Landgasthof Arning.

Der alte und neue Ortsvereinsvorsitzende Manfred Kunstlewe nutzte gleichzeitig die Gelegenheit für eine optimistische Bestandsaufnahme. „Auch in politisch stürmischen Zeiten hat unser Ortsverein zusammengestanden, sich auf die sachorientierte Arbeit für unsere Gemeinde konzentriert und erfolgreich sozialdemokratische Konzepte für Nottuln entwickelt“, so Kunstlewe. 

08.04.2019 in Ortsverein

SPD-Kandidatin besucht Nottuln

 

Für ein solidarisches Europa

Im Rahmen des Europa-Wahlkampfs besuchte die hiesige SPD-Kandidatin Sarah Weiser gemeinsam mit dem SPD-Landtagsabgeordneten André Stinka auf ihrer Tour durch das Münsterland am vergangenen Donnerstag auch unsere Gemeinde.

Vom SPD-Ortsverein wurden sie von den stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Holger Zbick und Wolfgang Danziger sowie dem Fraktionsvorsitzenden Volker Ludwig auf dem Hof Schoppmann begrüßt.

20.03.2019 in Ratsfraktion

Rede des Fraktionsvorsitzenden zum Gemeindehaushalt 2019

 

Wir veröffentlichen an dieser Stelle im Wortlaut des Rede des Fraktionsvorsitzenden der SPD, Volker Ludwig, anlässlich der Verabschiedung des Gemeindehaushalts 2019 am 19. März 2019.

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, Frau Mahnke, sehr geehrte Frau Beigeordnete, Frau Block,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrter Herr Vogel von der Presse,

ich möchte mich bei allen Verwaltungskräften bedanken, die an der Erstellung dieses Haushaltsentwurfes mitgewirkt haben. Wo steht nun die Gemeinde mit ihrem Haushalt nach den Beratungen zu Beginn des Jahres? Für eine Einordnung beziehe ich mich auf den GPA-Bericht (Gemeindeprüfanstalt) aus dem Jahr 2018. Er zeigt für die Gemeindefinanzen zugleich viel Licht und Schatten. Die GPA bescheinigt der Gemeinde, dass sie in einigen Punkten viel bzw. mehr für ihre Bürger ausgibt als vergleichbare andere Kommunen bzw. der Durchschnitt.

19.03.2019 in Ratsfraktion

Protokollerklärung der SPD-Fraktion

 

Umbauplanung der Aschenbergsche Kurie

In der Ratssitzung am 19. März 2019 hat die SPD Ratsfraktion die folgende Protokollerklärung abgegeben.

26.02.2019 in Ratsfraktion

Pauschale Kürzung der ordentlichen Aufwendungen beantragt

 

Ausgeglichenen Haushalt 2019 erreichen

Im Rahmen der Haushaltsberatung beantragt die SPD-Fraktion Nottuln, den folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat beschließt im Haushalt 2019 eine Kürzung der ordentlichen Aufwendungen (ohne Personalkosten, Versorgungsaufwendungen und Abschreibungen) pauschal um 3 %, um einen ausgeglichenen Haushalt 2019 zu erreichen. Der verbleibende Überschuss wird der Ausgleichsrücklage zugeführt.

20.02.2019 in Ratsfraktion

SPD im Dialog mit Bürgern

 

Meinungsaustausch zum Wohngebiet Nottuln-Süd sowie zur Windkraft

Während einer öffentlichen Fraktionssitzung der SPD Nottuln trafen sich die Ortspolitiker mit Bürgern, um zum einen Planungen für ein zusätzliches Wohngebiet in Nottuln-Süd und zum anderen die Entwicklung der Windkraftnutzung in Nottuln zu diskutieren.

05.01.2019 in Ortsverein

Zweijähriger Einsatz hat sich ausgezahlt

 

SPD Nottuln begrüßt Start der Buslinie C85

Endlich ist es soweit, die neue Buslinie C 85 zwischen Nottuln und Appelhülsen nimmt am Montag, 7. Januar 2019, ihren Betrieb auf. Damit findet unser mehr als zweijähriges Engagement für diese Busverbindung einen erfolgreichen Abschluss.

Die wichtigsten Informationen zum Start haben wir in einem Folder zusammengefasst. Unser Informationsblatt zur neuen Buslinie C85 steht für Sie hier als PDF-Datei (1,2 MB) zur Verfügung: Download starten

14.11.2018 in Ortsverein

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

 

NRW-Landtag diskutiert Initiative der SPD Nottuln

Am heutigen Mittwoch diskutiert der NRW-Landtag über einen Antrag der SPD-Fraktion zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge.

Nach Auskunft des SPD-Landtagsabgeordneten André Stinka hatte eine entsprechende Initiative der SPD Nottuln „einen guten Anteil“ an dem Gesetzentwurf der SPD Landtagsfraktion. „Wir sind natürlich Stolz über den Erfolg unserer Initiative“, so der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Holger Zbick, „auch wenn die anderen Parteien, wie angekündigt den SPD-Antrag ablehnen sollten, werden wir Sozialdemokraten am Ball bleiben.“

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

07.05.2019 12:54 Menschen, die in Mehrehe leben, werden nicht eingebürgert
SPD-Fraktionsvizin Eva Högl stellt die Position der SPD-Fraktion zur Einbürgerung von Menschen, die in Mehrehe leben, klar. „Wir werden im Gesetz klarstellen, dass Menschen, die in Mehrehe leben, nicht eingebürgert werden. Das war und ist unstreitig in der Koalition. Wir werden im parlamentarischen Verfahren für die zügige Umsetzung sorgen.“ Statement von Eva Högl auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:40
Online:1