Sommerradtour des SPD-Landtagsabgeordneten

Veröffentlicht am 09.08.2019 in Ortsverein

André Stinka radelt am 19. August nach Nottuln

Für den heimischen SPD-Landtagsabgeordneten André Stinka ist es längst eine gute Tradition: seine Sommerradtour durch alle Städte und Gemeinden des Kreises Coesfeld. Vom 19. bis 23. August 2019 ist es wieder soweit. Am Montag, 19. August, wird André Stinka durch Nottuln radeln – und alle Interessierten können mitfahren!

Gemeinsam mit Vertretern der örtlichen SPD wird der Landtagsabgeordnete André Stinka am 19. August durch Nottuln radeln. Start ist an diesem Tag um 14.00 in Darup am Alten Hof Schoppmann. Erstes Ziel der rund dreistündigen Tour wird die neue Waldkindergartengruppe des Daruper Kindergartens sein. Stinka informiert sich bei der Kindergartenleitung über das Konzept und erste Erfahrungen.

Anschließend fahren die Teilnehmer über Nottuln-Süd zum Gewerbegebiet Beisenbusch, um sich bei der Firma Humberg über interessante Entwicklungen zum Thema Baumschutz zu informieren. Humberg hat mit der Uni Münster ein neues Konzept entwickelt und stellt dieses vor.

Zum Abschluss geht es zur benachbarten Firma Hagemeister. Diese hat mit der Hochschule Trier innovativ zusammengearbeitet und zeigt u.a. eine Entwicklung eines Klinkerpavillons aus Tonziegel.

Nicht nur die SPD-Parteimitglieder sind zur Mitfahrt eingeladen. Während der Tour haben alle Bürger die Gelegenheit, mit ihrem SPD-Abgeordneten persönlich ins Gespräch zu kommen. Rückfragen und Kontakt: Wahlkreisbuero.Stinka@landtag.nrw.de

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de , fraktion@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:12
Online:3