SPD-Bundestagsabgeordnete Schwall-Düren lädt Kommunalpolitiker des Kreises zu einer Investionskonferenz

Veröffentlicht am 13.01.2009 in Bundespolitik

Die Koalition hat sich am Montagabend auf ein umfassendes Konjunkturpaket geeinigt. „Das Paket umfasst 50 Milliarden Euro, die für eine Reihe von Maßnahmen in 2009 und 2010 investiert werden sollen. „Dieses Paket wird die Investitionskraft der Kommunen im Kreis Coesfeld stärken. Es wird die Kaufkraft der Menschen in unserer Region erhöhen und Beschäftigung sichern.
Jetzt kommt es darauf an, dass die Mittel schnell für die Kommunen bereitgestellt werden“, sagte die Bundestagsabgeordnete Angelica Schwall-Düren.

In der Nacht auf Dienstag hatten sich die Koalitionsspitzen unter anderem auf ein Kommunales Investitionsprogramm im Umfang von 13 Milliarden Euro verständigt. Nordrhein-Westfalen wird mit mehr als 2,8 Milliarden Euro rund ein Fünftel der Gesamtsumme des Konjunkturpakets erhalten. „Wir haben die Schwerpunkte bewusst in den Bereichen Bildung, also Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen und Infrastruktur, das heißt Verkehrprojekte, Krankenhäuser, Städtebau, Informationstechnologie gesetzt“,
so Angelica Schwall-Düren weiter. „Die Kommunen brauchen jetzt rasch Planungssicherheit für zusätzliche kommunale Investitionen in Bildung und Infrastruktur.“

Die Bundestagsabgeordnete lädt daher die Kommunalpolitiker des Kreises zu einer Investitionskonferenz ein. „Wir müssen sagen, was wir brauchen und Druck auf die Landesregierung machen, damit wir das Geld des Bundes für unsere Region auch bekommen.“ Die Investitionskonferenz findet am 3. Februar 2009 ab 19 Uhr im Barbara-Haus in Dülmen statt. Bei dieser Gelegenheit wird Angelica Schwall-Düren auch über die zahlreichen anderen Maßnahmen des Konjunkturpakets informieren.

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:20
Online:1