SPD-Kreistagsfraktion zum Studienseminar in der Ostprignitz

Veröffentlicht am 15.06.2015 in Kreistagsfraktion

25 Jahre Deutsche Einheit: Grund genug für die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion bei einer gemeinsam Studienfahrt über Erfolge und Herausforderungen dieser Zeit zu informieren. Dafür reisten die Sozialdemokraten nach Neuruppin und Rheinsberg in den Brandenburger Kreis Ostprignitz-Ruppin. Hierhin bestehen aus dem Kreis Coesfeld seit der Wende gute Verbindungen: In ganz Nordrhein-Westfalen gab es Verwaltungspartnerschaften mit Regionen in Brandenburg, um beim Aufbau des jungen Landes zu helfen.

Besonders beeindruckt waren die SPD-Mitglieder vom „Demokratiefest“ in Neuruppin. „Wir konnten eine sehr lebendige Zivilgesellschaft sehen, die sich einem Nazi-Aufmarsch entgegen stellt“, so Fraktionsgeschäftsführer Thomas Bockemühl. „Quer durch alle Gesellschaftsschichten der Stadt gab es einen friedlichen und bunten Protest gegen die Rechtsextremen.“ Natürlich beteiligten sich auch die Coesfelder SPD-Mitglieder an der Veranstaltung für Demokratie und Toleranz.

Weiterhin besichtigten die SPD-Kreistagsabgeordneten das Schloss in Rheinsberg, informierten sich über die Entwicklung klein- und mittelständischer Betriebe und die Bedeutung des Tourismus für die Region. „Es ist beeindruckend, was die Menschen in Brandenburg in den vergangenen 25 Jahren erreicht haben. Diese Aufbauleistung verbindet die Menschen in Ost und West“, findet Bockemühl. 25 Jahre nach der Einheit lasse sich feststellen, dass die Bemühungen in ganz Deutschland sich gelohnt haben.

 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion Coesfeld

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:43
Online:1