Sportstätten-Konzept für Nottuln

Veröffentlicht am 30.10.2017 in Ratsfraktion

SPD Nottuln fordert Investitionen in kommunale Infrastruktur

Im Zuge der Diskussion um das vorgelegte Sportstätten-Konzept unterstreicht die SPD Nottuln, dass dringend Investitionen in kommunale Infrastrukturen getätigt werden müssen. Hierbei darf es auch kein Tabu sein, über eine Kreditaufnahme nachzudenken.

Die SPD Nottuln begrüßt ausdrücklich die von der Verwaltung angekündigte Gesamtübersicht aller erforderlichen Investitionen in die kommunale Infrastruktur. Nach der Vorlage dieser Gesamtübersicht sollte in einer öffentlichen Sondersitzung des Gemeinderates festgelegt werden, in welcher Reihenfolge diese Herausforderungen abgearbeitet werden.

Positiv stellen die Sozialdemokraten fest, dass auch in der Vergangenheit notwendige Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Die Entscheidung des Gemeinderates, die neue Sporthalle am Wellenbad mit Kreditmitteln zu finanzieren, war richtig. 

Die SPD erkennt ausdrücklich das große ehrenamtliche Engagement aller Sportvereine an. Die Sportvereine sind keine „Bittsteller“, sondern Anwalt für eine für den Sportbetrieb ausreichende Ausstattung. Insbesondere die Förderung des Schul- und Jugendsports muss in unserer Gemeinde eine bedeutende Rolle spielen. 

Ebenso müssen Kindergärten und Schulgebäude ständig in einem passablen Zustand gehalten werden. Zudem muss die Ausstattung der Schulen den sich ändernden Anforderungen angepasst werden. Kommunale Gebäude, gemeindeeigene Straßen und Brücken sind ebenfalls in die Jahre gekommen und müssen teilweise erneuert werden. Also auch für all diese Bereiche gilt es, die Bedarfe der kommenden Jahre systematisch zu erfassen.

Erst wenn ein voll ständiger Überblick darüber besteht, in welchen Bereichen für eine zukunftsfähige Gemeinde Nottuln investiert werden muss, kann man über einzelne Maßnahmen und deren Finanzierung entscheiden. 

 

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:46
Online:1