Veranstaltung der SPD Nottuln zur Europawahl

Veröffentlicht am 26.04.2019 in Ortsverein

Für ein soziales, offenes
und solidarisches Europa

Sarah Weiser, die Kandidatin der SPD im Münsterland für die Europawahl, stellt sich den Nottulner Bürgerinnen und Bürgern vor. Hierzu lädt die SPD Nottuln zu einer öffentlichen Veranstaltung am Dienstag, 7. Mai 2019, ab 18.00 Uhr in die „Alte Amtmannei“ in Nottuln ein.

Sarah Weiser engagiert sich für ein soziales, offenes und solidarisches Europa. Nach dem erfolgreich eingelösten Friedensversprechen ist es an der Zeit, auch das Wohlstands- und Aufstiegsversprechen für alle Menschen in Europa einzulösen. Es muss Schluss sein mit Lohndumping, Abbau von Arbeitnehmer*innenrechten und dem neoliberalen Sparzwang. Stattdessen muss Europa als Sozialunion soziale Sicherheit und Perspektiven schaffen.

Im Anschluss an einen kurzen Vortrag besteht die Möglichkeit mit Sarah Weiser über ihre Vorstellungen zur Europawahl zu diskutieren. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Mehr Informationen zu Sarah Weiser auf ihrer Homepage

 

Ihr Kontakt zur SPD Nottuln

Sie erreichen die SPD Nottuln per E-Mail. Schreiben Sie gerne an ov@spd-nottuln.de , fraktion@spd-nottuln.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Vision 2025

Unsere Vision:

Nottuln im Jahr 2025

Jetzt lesen...

Besuch uns auf

Komm in unsere Mitte

SPD auf YouTube

SPD Nottuln teilen

News auf einen Blick

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Jetzt online

Besucher:758101
Heute:46
Online:1